Exkursion zur Ziegler Group in Plößberg/Betzenmühle

Die Klasse 9A der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz besuchte am Donnerstag, 13.07.2017, gemeinsam mit den Lehrkräften Frau Kohler und Herrn Franz das Unternehmen Ziegler Group in Plößberg/Betzenmühle.

In sechs Jahrzehnten hat sich das Sägewerk Ziegler zum größten Betrieb seiner Art in Europa entwickelt. Trotz des starken Wachstums und der Erweiterung um die Sparte Logistik ist die Ziegler Group ein Familienbetrieb geblieben, der auch heute noch persönlich von den Inhabern geführt wird. Eine Seltenheit in dieser Branche.

Die Ziegler Group bietet ein breites Spektrum an, welches sich vom Holzeinschlag über die Verarbeitung bis hin zum Transport und der Logistik der Produkte erstreckt. Die Qualität der Produkte der Ziegler Group schätzen Kunden auf der ganzen Welt.

Vor Ort konnte sich die Schülergruppe über die einzelnen hochtechnisierten Produktionsschritte und die Produktvielfalt für Abnehmer aus der ganzen Welt vor dem Hintergrund der Globalisierung informieren. Geographische Fragestellungen, die sich zuvor aus dem Unterricht ergeben hatten, konnten so geklärt werden. Herr Thomas Wittmann stand nach einer kurzen Einführung gerne Rede und Antwort und führte die Schulklasse anschließend durch den Betrieb. Besonderes Interesse weckte die globale Reichweite und die zunehmend automatisierten Produktionsprozesse des im Landkreis Tirschenreuth ansässigen Unternehmens.


Hr. M. Franz  

Zurück